Compiler-Schalter

Borland Delphi für Win32 Compiler-Version 18.0
2005 Borland Software Corporation

Syntax: dcc32 [optionen] dateiname [optionen]
-A<unit>=<alias> Unit-Alias setzen
-B Alle Units erzeugen
-CC Ziel: Konsole
-CG Ziel: GUI
-D<syms> Bedingungen definieren
-E<path> EXE/DLL-Ausgabeverzeichnis
-F<offset> Fehlersuche
-GD Detaillierte Map-Datei
-GP Map-Datei mit publics
-GS Map-Datei mit Segmenten
-H Ausgabe von Hinweismeldungen
-I<paths> Include-Verzeichnisse
-J .obj-Dateien generieren
-JPHNE C++ .obj-Datei, .hpp-Datei, im Namespace erzeugen, alles exportieren
-K<addr> Image-Basisadresse
-LE<path> Package .bpl-Ausgabeverzeichnis
-LN<path> Package .dcp-Ausgabeverzeichnis
-LU<package> Package verwenden
-M Modifizierte Units erzeugen
-N0<path> Unit .dcu-Ausgabeverzeichnis
-NH<path> Unit .hpp-Ausgabeverzeichnis
-NO<path> Unit .obj-Ausgabeverzeichnis
-NB<path> Unit .bpi-Ausgabeverzeichnis
-NS<namespaces> Namespace-Suchpfad
-O<paths> Objektverzeichnisse
-B Auch nach 8.3-Dateinamen suchen
-Q Ohne Meldung compilieren (Quiet)
-R<paths> Ressourcenverzeichnisse
-U<paths> Unit-Verzeichnisse
-V Debug-Information in EXE
-VR Externe Fehlersuche gen.
-W[+|-][warn_id] Ausgabe von Warnmeldungen
-Z Ausgabe nie zu erstellender DCPs
-$<dir> Compiler-Direktive
--help Diesen Hilfebildschirm anzeigen
--version Name und Version anzeigen
--codepage:<cp> Codierung für Quelltextdatei festlegen
--default-namespace:<namespace> Namespace setzen
--depends Unit-Abhängigkeitsinformationen ausgeben
--doc XML-Ausgabedokumentation
--drc Ausgaberessourcen-String .drc-Datei
--no-config Standard-DCC32.CFG-Datei nicht laden
Compiler-Schalter: $ <buchst> <status>
A8 Ausgerichtete Record-Felder
B- Vollst.  boolesche Auswertung
C+ Zur Laufzeit Bedingungen auswerten
D+ Debug-Information
G+ Importierte Datenreferenzen verw.
H+ Standardmäßig lange Strings verw.
I+ Ein-/Ausgabeprüfung
J- Strukt. Consts (Schreibzugriff)
L+ Lokale Debug-Symbole
M- Laufzeit-Typinfo (RTTI)
O+ Optimierung
P+ Offene String-Parameter
Q- Integer-Überlaufprüfung
R- Bereichsüberprüfung
T- Typisierter @-Operator
U- Pentium(tm)-sichere Division
V+ Strenge Prüfung von var-Strings
W- Stack-Frames erzeugen
X+ Erweiterte Syntax
Y+ Symbolinformation
Z1 Mindestgröße für Enum-Typen

Autor: , veröffentlicht: , letzte Änderung:

Kontakt

Service Infos

CMS Info Product Name:
UDOs Webserver
Version:
0.4.2.18
Description:
All in one Webserver
Copyright:
Udo Schmal
Compilation:
Mo, 26 Nov 2018 00:11:09
Development Info Compiler:
Free Pascal FPC 3.3.1
compiled for:
OS:Linux, CPU:x86_64
Hardware Info Model:
Hewlett-Packard 1800
CPU Name:
Intel(R) Core(TM) i5-2450M CPU @ 2.50GHz
CPU Type:
x86_64, 1 physical CPU(s), 2 Core(s), 4 logical CPU(s), 1085.151 MHz
System Info OS:
Ubuntu 18.04.1 LTS bionic