Smooth Scroll

Smooth Scroll realisiert im StyleSheet und als JavaScript Fallback

Seit einiger Zeit wird in den Browsern das Scroll Verhalten smooth bereits durch CSS unterstützt, wo bei alten Browserern noch ein JavaScript erforderlich war. Wenn man alte Browser vernachlässigen kann reichen also nur ein paar Zeilen CSS, auch wenn man alte Browser unterstützen möchte reicht ein kleines JavaScript. Wo im JavaScript noch ein Eventlistener auf den Ursprung eines solchen Scroll Verhalten hinzugefügt werden muss, hat man in der nativen CSS Variante natürlich in Sachen Performance einiges gewonnen.

Das setzen des Attributes scroll-behavior: smooth beim html (root) Elementes reicht bereits aus um das gewünschte Verhalten festzulegen. Durch das Attribute scroll-margin-top/scroll-snap-margin-top lässt sich verhindern das beim Scrollen zum Ziel diese Position z.B. hinter einem Sticky Header verschwindet, wenn man dort die Höhe des Headers angibt!

StyleSheet:
@media screen {
html {
scroll-behavior: smooth;
}
*[id] {
scroll-margin-top: 80px;
 scroll-snap-margin-top: 80px;
}
}

Eine Kennzeichnung der Auslöser dieses Verhaltens, ein Link auf eine lokale Sprungmarke ist nicht erforderlich, über einen QuerySelector lassen sich die lokalen links sehr leicht ermitteln.

JavaScript:

smoothscroll.js